The simplicity of modern audiovisual web cartography : an example with the open-source JavaScript library leaflet.js

GND
1036740374
VIAF
287088479
ORCID
0000-0002-2260-9103
Affiliation
Geomatics/Cartography Group, Geography Department, Ruhr University Bochum
Edler, Dennis;
GND
128643145
VIAF
213200352
ORCID
0000-0003-1849-2034
Affiliation
Geovisualization, University of Applied Sciences Würzburg-Schweinfurt (FHWS)
Vetter, Mark

Audio fles entered cartography about 25 years ago. Since the mid-1990s, several examples of audiovisual maps have been created and published. These maps cover a diverse range of applications. In terms of the sound elements implemented, four characteristic variants were mainly used: abstract sounds/sound sequences, language recordings, and music and recordings/ simulations of the real soundscape. To built audiovisual maps technically, several tools of animation software solutions were intensively explored. The rising importance of the World Wide Web also increased the demand for new and modern web-based approaches of multimedia cartography. One of the core technologies of the Internet is the programming language JavaScript (JS). The language is often associated with the so-called libraries which are applied programming packages pre-written for particular purposes. In cartography, one of the most popular and widely used JS libraries is leafet.js. This open-source library is known for its simplicity and, meanwhile, it also supports a straightforward integration of multimedia content, such as audio fles. It also teams up with HTML5 and CSS3. This paper intends to give a workfow focused on how to create individual audiovisual web mapping applications based on the contemporary options ofered by leafet.js.

Soundelemente werden seit etwa 25 Jahren in der Kartographie eingesetzt. Seit Mitte der 1990er Jahre wurden mehrere Beispiele audiovisueller Karten entwickelt und veröffentlicht. Diese Karten bedienen vielseitige Anwendungen. Unter den eingesetzten Audioelementen haben sich insbesondere vier Ausprägungen durchgesetzt: abstrakte Töne bzw. Tonabfolgen, Sprachaufnahmen, Musik und Aufnahmen bzw. Simulationen der realen Klanglandschaft („Soundscape“). Um audiovisuelle Karten technisch zu erstellen, wurden Werkzeuge einschlägiger Animationssoftware intensiv erkundet. Die zunehmende Bedeutung des Internets erforderte ebenfalls die Nachfrage nach neuen und modernen web-basierten Ansätzen der multimedialen Kartographie. Eine der zentralen Technologien des Internets ist die Programmiersprache JavaScript (JS). Die Sprache unterstützt so genannte Bibliotheken (libraries), die als angewandte Programmierpakete verstanden werden können, die für spezifische Anwendungsfelder vorgefertigt worden sind. In der Kartographie ist derzeit die JavaScript-Bibliothek leaflet.js weit verbreitet. Diese Open-Source-Bibliothek ist bekannt für ihre Unkompliziertheit. Mittlerweile unterstützt sie die einfache Einbindung multimedialer Inhalte, wie bspw. Audiodateien. Sie ist ebenfalls an HTML5 und CSS3 gekoppelt. Dieser Beitrag konzentriert sich auf die Vorstellung eines praxisorientierten Workflows zur Erstellung individueller audiovisueller Webkarten, die auf den aktuellen Möglichkeiten von leaflet.js fußen.

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

Use and reproduction: